00.
Fassung 1.0

Datum der Online-Veröffentlichung: 01/06/2018

01.
Einführung und Rolle der Erklärung

Die vorliegende Erklärung will Ihnen klare Information über die Bearbeitung von personenbezogenen Daten liefern (Art der Daten, Zweck der Bearbeitung, wer die Daten bearbeitet, wo, über welche Dauer und Ihre Rechte) gemäß der europäischen Datenschutz-Grundverordnung, sowie zu der Verwendung von Cookies.

Personenbezogene Daten sind: alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen.

Die „Verarbeitung“ bezieht sich auf jeden Vorgang im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten (Erheben, Erfassen, Speichern, Abfragen, Offenlegung durch Übermittlung usw.).

Die Nutzung dieser Website setzt voraus, dass Sie der vorliegenden Erklärung zustimmen.

Ein Pop-up-Fenster mit dem entsprechenden Hinweis wird beim ersten Zugriff auf diese Website automatisch geöffnet, ebenso bei späteren Besuchen dieser Website, es sei denn, Sie klicken auf die Schaltfläche im Pop-up-Fenster und bestätigen, dass Sie diesen Hinweis nicht mehr sehen möchten. Dieses Pop-up-Fenster verweist auf die Allgemeinen Nutzungsbedingungen, die Datenschutzerklärung und die Verwendung von Cookies auf dieser Website.

Es wird davon ausgegangen, dass der Internet-Benutzer, der weitere Seiten dieser Website besucht oder mit dieser Website interagiert (Klick, Texteingabe usw.), diesen drei Dokumenten zugestimmt hat.

Sollten Sie auch nur einer der darin enthaltenen Bedingungen nicht zustimmen, müssen Sie die Nutzung dieser Website abbrechen.

02.
Wer ist verantwortlich?

Identität des Verantwortlichen für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten (nachfolgend in dieser Erklärung auch der „Herausgeber“): siehe Kontaktdaten.

Die personenbezogenen Daten werden durch den Verantwortlichen, sowie den Web-Host (siehe Kontaktdaten) und gewisse Auftragnehmer, die uns eine Dienstleistung im Rahmen unserer Tätigkeit bereitstellen, gespeichert (gegenwärtig sind dies: Mailchimp, TNT, GLS, OVH, Brainstorming, Stripe).

Im unwahrscheinlichen Fall, dass unsere Gesellschaft von einem anderen Unternehmen übernommen wird oder mit einem anderen Unternehmen fusioniert, können Ihre Informationen automatisch an dieses Unternehmen übermittelt werden, wenn es die gleiche Tätigkeit fortsetzt.

03.
Welche personenbezogenen Daten werden erhoben, und zu welchem Zweck?

Wir erheben und bearbeiten persönliche Angaben: Name und Vorname, Postanschrift und Email-Adresse, Telefonnummer, IP-Adresse, Navigationsdaten, aufgerufene Seiten, bevorzugte Einstellungen, Interessenschwerpunkte und frühere Auswahl, Login und Passwort Ihres Mitgliedskontos, bisherige Bestellungen, etwaige Zahlungs- und Lieferprobleme, Rücktritt und Reklamationen.

Wir verkaufen Ihre persönlichen Angaben nicht an private Gesellschaften, die keine Auftragsverarbeiter sind. Wir können konsolidierte Statistiken in Bezug auf unsere Kunden, unseren Vertrieb oder die Struktur unseres Datenaustauschs an Drittunternehmen weiterleiten, doch enthalten diese Statistiken niemals irgendwelche Daten, die es erlauben würden, Sie direkt zu identifizieren.

Sie werden informiert, dass gewisse personenbezogene Daten, sofern dies aufgrund eines Gesetzes, einer Vorschrift oder einer Entscheidung einer zuständigen Aufsichts- oder Gerichtsbehörde erforderlich ist, offengelegt werden können, wenn dies von uns für notwendig erachtet wird, um unsere Rechte und Interessen zu schützen, insbesondere falls wir der Meinung sind, dass Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen verletzt haben (Streitfall hinsichtlich einer Zahlung, Rechnung oder der geistigen Eigentumsrechte ...)

Hier finden Sie weitere Informationen zu den Modalitäten und Zielsetzungen der Erhebung dieser Daten:

03.1. Daten, die beim Aufrufen der Website auto-matisch erhoben werden

Modalität

Durch das Aufrufen der Website werden zwischen Ihrem Internet-Terminal (Ihr Computer / Smartphone / Tablet-PC und Webbrowser) und den Webservern, zu denen die Verbindung hergestellt wird, Daten ausgetauscht. Dieser Datenaustausch erfolgt automatisch. Gewisse Informationen können direkt oder indirekt dazu dienen, Sie zu identifizieren und fallen somit, gemäß der Definition der aktuellen Datenschutz-Grundverordnung, unter die personenbezogenen Daten. Hierbei handelt es sich insbesondere um Ihre IP-Adresse (Identifikationsnummer, die Ihrem Endgerät durch Ihren Internet-Provider zugewiesen wird; diese Nummer kann je nach Internet-Abonnement eine feste Zeichenfolge oder dynamisch sein), vom Netzwerk und/oder Internet-Terminal überlieferte Informationen zur Positionsbestimmung und bestimmte technische Daten, die durch diesen Internet-Terminal übermittelt werden. Zudem werden bestimmte Hardware- und Software-Merkmale übertragen. Die Daten, die wir erhalten, lassen jedoch keine Rückschlüsse auf Ihre Identität zu.

Zweck und Dauer der Aufbewahrung

Wir verpflichten uns, nicht zu versuchen, weder Sie auf der Grundlage dieser Daten zu kommerziellen Zwecken zu identifizieren, noch diese Daten an Subunternehmer für einen solchen Zweck weiterzuleiten, es sei denn, Sie haben dem ausdrücklich zugestimmt.

Es kann jedoch erforderlich sein, dass wir diese Daten zu rechtmäßigen Zwecken, insbesondere im Zusammenhang mit der Betrugsbekämpfung, für höchstens ein Jahr aufbewahren.

03.2. Cookies

Ihren Erwartungen zu entsprechen, ist uns ein besonders wichtiges Anliegen. Deshalb verwendet unsere Website die Technik der ‘Cookies’, um Informationen über Ihre Navigation und Ihre Vorlieben aufzuzeichnen, den Warenkorb zu verwalten und unser Angebot und unsere Marketing-Mitteilungen individuell auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen.

Sie werden über das Vorhandensein dieser Cookies in der vorliegenden Erklärung sowie über ein Pop-up-Fenster informiert.

Ein Cookie ist eine Textdatei, die auf der Festplatte Ihres Internet-Terminals (Computer, Smartphone usw.), im Verzeichnis des Webbrowsers oder in dem Betriebssystem gesetzt wird, das Sie für Ihren Zugriff auf das Internet verwenden. Die Cookies beschädigen nicht Ihr Endgerät und beeinträchtigen keinesfalls dessen Funktionsweise. Sie enthalten niemals direkte Informationen, die dazu führen würden, dass Sie über Telefon, E-Mail oder den Postweg kontaktiert werden.

Besuchen Sie für weitere Informationen zu den Cookies die Website www.allaboutcookies.org.

Es gibt drei Arten von Cookies. Auf unserer Website verfolgen sie drei unterschiedliche Ziele:

  1. funktionelle Cookies: Die Informationen werden in dieser Textdatei gespeichert, wie zum Beispiel Ihre Vorlieben / Einstellungen: Sprachwahl, besuchte Seiten. Wenn Sie die Website später erneut aufrufen, kann der Webserver die Cookie-Datei auf Ihrer Festplatte auslesen und somit Ihre Auswahl bei den früheren Besuchen wiedererkennen. Ziel dieser Cookies ist es zu vermeiden, dass Benutzer nicht jedes Mal, wenn sie die Website aufrufen, dieselben Informationen neu eingeben müssen, und generell die Navigationserfahrung zu verbessern, insbesondere dank der Individualisierung und schnel-leren Anzeige der Website. Darüber hinaus werden mit diesen Cookies die ausgewählten Produkte zu Ihrem Warenkorb hinzugefügt und die gewünschten Zahlungs- und Liefermethoden verwaltet. Diese Cookies werden automatisch auf Ihrem Computer gesetzt, es sei denn, Sie haben sich entschieden, diese zu sperren (siehe Artikel dazu).
  2. Cookies zu analytischen Zwecken: Diese sind mit einem Tool zur Auswertung der Website-Besuche verknüpft. Die Ergebnisse dienen uns dazu, die Frequenz der Website-Besuche zu messen und zu analysieren, wie die Website konsultiert wird (geografische Herkunft der Besucher, Navigationsverhalten auf der Website, Absprungrate, Häufigkeit einer erneuten Konsultation usw.); somit können wir den Aufbau und den Inhalt unserer Website verbessern und Besucher-Profile erkennen. Wir verwen-den das Tool Google Analytics. Daher werden die erhobenen Daten an diesen Auftragnehmer übermittelt. Mit den von uns erhobenen Daten ist es nicht möglich, den Internetnutzer genau zu identifizieren. Die Nutzung dieser Cookies zu analytischen Zwecken bedarf Ihrer Zustimmung, die über ein Pop-up-Fenster eingeholt wird; dieses wird eingeblendet, wenn Sie die Website zum ersten Mal besuchen.
  3. Cookies (bzw. Pixel) zu Remarketing-Zwecken (personalisierte Werbung): Diese Cookies sind mit einem Dienst verknüpft, der von einem Zulieferer angeboten wird. Mit diesem Dienst kann Ihnen eine Marketingmitteilung zu unseren Produkten übermittelt werden, wenn Sie nach Ihrem Besuch auf unserer Website die Website eines Zulieferers/Partners ansehen. Die Nutzung dieser Cookies zu analytischen Zwecken bedarf Ihrer Einwilligung; diese wird über ein Pop-up-Fenster ein-geholt, das angezeigt wird, wenn Sie die Website zum ersten Mal besuchen.
    Wir verwenden insbesondere die Dienste von Google Analytics, dem Webanalysedienst von Google, Inc. (bzw. Google). Google Analytics verwendet Cookies zur Analyse der Benutzung unsere Website. Die von den Cookies erzeugten Daten bezüglich Ihrer Nutzung der Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse, Ihres Browsers oder Betriebssystem) werden von Google an die Server in den USA oder anderswo in der Welt übermittelt oder dort gespeichert. Google verwendet diese Informationen, um Ihre Nutzung der Seite auszuwerten, Berichte über die Website-Aktivität für uns zu erstellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen bereitzustellen. Google kann diese Daten an Dritte weiterleiten, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder falls diese Dritten diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten, LANAFORM inbegriffen. Google wird Ihr IP-Adresse nicht mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können den Einsatz von Cookies deaktivieren, indem Sie die entsprechenden Einstellungen in Ihrem Browser vornehmen. Jedoch kann eine solche Deaktivierung zur Folge haben, dass bestimmte Funktionen dieser Website nicht mehr vollumfänglich genutzt werden können. Wenn Sie diese Webseite nutzen, stimmen Sie ausdrücklich der Weiterverarbeitung Ihrer persönlichen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck zu.
    Außerdem verwenden wir Facebook-Pixel und Google AdWords, diese werden jeweils von Facebook, Inc. (oder einfach Facebook) und von Google, Inc. (oder einfach Google) zu Retargeting- oder Remarketing-Zwecken bereitgestellt. Diese Pixel-Tags (auch Tracking-Pixel, Clear GIF, Web Beacon oder Pixel) sind kleine Codeblöcke auf unserer Website, mit denen die Webseite Vorgänge wie das Lesen und Setzen von Cookies durchführen kann. Die so entstandene Verbindung kann Informationen liefern, wie die IP-Adresse des Nutzers, den Zeitpunkt, an dem der Nutzer das Pixel aufgerufen hat und die Art des verwendeten Browsers. Wir verwenden diese Pixel, wenn Sie auf unsere Website zugreifen, um Ihre Nutzung unserer Website zu verbessern und zu analysieren, wie unsere Kunden unsere Produkte und Dienstleistungen nutzen. So zum Beispiel können wir Pixel-Tags einsetzen, um zu erkennen, ob eine Person einen spezifischen Browser verwendet hat, der eine Werbung auf Facebook oder über AdWords angezeigt hat und ob die Person daraufhin ein Produkt auf unserer Website gekauft hat. Wir verwenden Pixel, um die Anzeige von Werbungen auf Facebook oder anderswo im Internet zu erleichtern. Wir können zum Beispiel feststellen, dass Sie unsere Website aufgerufen haben, und darauf eine Werbung in Ihrem Facebook-Newsfeed oder in den Werbebeilagen anzeigen, die von AdWords anderswo im Internet bereitgestellt werden.
    Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir nicht daran interessiert sind, mithilfe dieser Cookies die Identität der Besucher unserer Internetseiten festzustellen. Es kann jedoch erforderlich sein, dass wir diese Daten zu rechtmäßigen Zwecken, insbesondere im Zusammenhang mit der Betrugsbekämpfung, für höchstens ein Jahr aufbewahren.

03.3. Angaben in den Anmeldeformularen für den elekt-ronischen Newsletter

Mit dem Anmeldeformular können Sie den elektronischen Newsletter abonnieren, der von unserer Website verschickt wird. Die einzige persönliche Auskunft, die wir dafür brauchen, ist die E-Mail-Adresse. Dieses Feld ist mit einem Sternchen gekennzeichnet. Die weiteren personenbezogenen Daten sind fakultativ. Ausführlichere Informationen zum elektronischen Newsletter finden Sie in einem gesonderten Artikel in dieser Erklärung.

03.4. Angaben in den Bestellformularen

Um eine Bestellung aufzugeben, muss ein Formular ausgefüllt werden.

03.4.a. Pflichtangaben

  • Zweck: Die Bereitstellung gewisser personenbezogener Daten ist vorgeschrieben, um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen (Ausstellen einer Rechnung und deren Aufbewahrung über mindestens 7 volle Kalenderjahre, Umsetzen der zweijährigen Gewährleistung) und den Vertrag umzusetzen (Lieferung; Sie kontaktieren zu können, um Sie über den Bestellvorgang auf dem Laufenden zu halten; Kundendienst und Konfliktmanagement). Es handelt sich um: Ihren Namen und Vornamen, Postanschrift, Telefonnummer und/oder E-Mail.
    Diese Daten können zudem zum Zweck des Direkt-Marketings per Post oder E-Mail verwendet werden, aber nur, um unsere eigenen Dienstleistungen zu bewerben (d.h. keine Weiterleitung an Dritte), es sei denn, Sie haben das Ad-hoc-Kästchen angekreuzt, mit dem Sie dem Direktmarketing widersprechen.
  • Ihre Verpflichtung: Sie verpflichten sich, uns wahrheitsgetreue Informationen zu Ihrer Person bereitzustellen.
  • Erkennen der Pflichtfelder: Die Felder mit den obligatorischen Angaben sind mit einem Sternchen gekennzeichnet.

03.4.b. Fakultative Angaben

Wir können Sie um weitere persönliche Informationen bitten, um Ihnen ergänzende Dienstleistungen anzubieten oder um Sie besser kennenzulernen.

  • Zweck: Ziel ist es, Ihnen im Folgenden ausgewählte Angebote unter Berücksichtigung Ihres Profils zu unterbreiten. Die Übermittlung dieser Informationen ist fakultativ. Mit anderen Worten, es bleibt Ihnen überlassen, die nicht mit einem Sternchen versehenen Felder auszufüllen. Die Verpflichtung, uns wahrheitsgetreue Informationen zu liefern, gilt für diese Daten nicht. Eine Bestellung wird selbstverständlich auch dann ausgeführt, wenn diese Daten nicht vorliegen. Wenn uns diese Daten mitgeteilt werden, verpflichten wir uns, diese nicht an Dritte zu Marketingzwecken weiterzuleiten.

03.5. Angaben in Verbindung mit dem „Mitgliedskonto“

Der auf der Website angemeldete Benutzer (Mitglied) hat die Möglichkeit, auf die Website zuzugreifen, indem er sich mit seinem Benutzernamen und Kennwort einloggt (E-Mail-Adresse, die er bei seiner Anmeldung angegeben hat, und Passwort), dank des Identifizierungs-Cookies oder eventuell unter Verwendung von Systemen wie Login-Buttons Dritter in sozialen Netzwerken.

Der Benutzer ist für den Schutz des von ihm gewählten Passworts voll und ganz verantwortlich. Ihm wird nahegelegt, komplexe Passwörter zu wählen und andere Passwörter als auf anderen Websites zu verwenden. Ein Mitglied, das sein Passwort vergisst, hat die Möglichkeit, ein neues Passwort zu erstellen. Dieses Passwort garantiert die Vertraulichkeit der Informationen in seiner Rubrik „Mein Konto“; somit ist es dem Benutzer untersagt, das Passwort einer Drittperson mitzuteilen. Er wird gebeten, den Herausgeber unverzüglich über jede unbefugte Nutzung seines Kontos und über jedes Risiko zu informieren, dass ein Dritter Kenntnis seines Passworts erlangt hat. Werden diese Verpflichtungen nicht eingehalten, kann der Herausgeber der Website nicht für den unbefugten Zugriff auf das Konto eines Benutzers verantwortlich gemacht werden.

Abgesehen von der Bearbeitung der Bestellung ermöglicht das Anlegen eines „Mitgliedskontos“ dem Kunden, seine bisherigen Bestellungen auf der Website abzufragen. Sollten die Daten in der Rubrik „Mitgliedskonto“ aufgrund einer technischen Störung oder eines Falls höherer Gewalt gelöscht werden, können die Website und ihr Herausgeber nicht haftbar gemacht werden, da diese Angaben keine Beweiskraft haben, sondern nur der Information dienen. Die Seite, welche das Mitgliedskonto betreffen, können vom jeweiligen Kontoinhaber nach Belieben ausgedruckt werden, sind jedoch kein Beweismittel: sie dienen nur der Information und damit das Mitglied seine Bestellungen effizient verwalten kann.

Der Herausgeber behält sich das alleinige Recht vor, das Konto jedes Mitglieds zu löschen, das die Allgemeinen Nutzungsbedingungen oder die Allgemeinen Geschäftsbedingungen verletzt hat (insbesondere, aber ohne dass diese Beispiel abschließenden Charakter hätte, wenn das Mitglied wissentlich falsche Angaben bei de Anmeldung und Erstellung seines persönlichen Bereichs gemacht hat). Er löscht jedes seit mindestens 2 Jahren inaktive Konto. Diese Löschung stellt keinen Schaden für das ausgeschlossene Mitglied dar, das keinen Schadenersatz aufgrund dieser Tatsache geltend machen kann. Dieser Ausschluss räumt jedoch nicht die Möglichkeit für den Herausgeber aus, gegen das Mitglied gerichtliche Schritte einzuleiten, wenn die Fakten das rechtfertigen.

Jedem Benutzer bleibt es frei gestellt, seinen Mitgliedsbereich (Konto) auf der Website zu schließen. Hierzu muss das Mitglied eine E-Mail an den Herausgeber richten und diesem mitteilen, dass es sein Konto auflösen möchte. Nach der Auflösung ist es nicht mehr möglich, Daten abzurufen.

03.6. An Dritte übermittelte Daten im Rahmen der Bestellaus-führung

03.6.a. Zahlungsdaten

Um eine Zahlung vorzunehmen, müssen Sie Ihre Daten online an einen Zahlungsdienstleister (Auftragsverarbeiter) über dessen eigenen technischen Dienst übermitteln. Die Informationen werden in einem gesicherten Formular erfasst. Wir verweisen darauf hin, dass wir nicht über diese Daten verfügen.

Um die Zahlung vorzunehmen, werden weder der Dienstleister noch wir selbst den PIN-Code Ihrer Bankkarten verlangen. Dieser Code darf übrigens niemals online übermittelt und niemals anderweitig eingegeben werden, außer auf einem zugelassenen Zahlungsterminal.

Im Rahmen der Betrugsbekämpfung bei Online-Zahlungen kann der Dienstleister automatisch ein Scoring (Analyse des Betrugsrisikos jedes Zahlungsvorgangs) bei Zustimmung / Aufbereitung / Aussetzung / Ablehnung des Vorgangs auf der Grundlage der übermittelten Daten sowie der technischen Daten durchführen, die bei der Verbindung erhoben wurden und einen auf Risikoprävention spezialisierten Anbieter hinzuziehen (dieser kann überdies das Resultat des Scorings auf eigene Rechnung verwenden, um noch genauere Daten zur Vorbeugung von Zwischenfällen zu erhalten). Die „Datenschutzerklärung“ dieses Dienstleisters vermittelt Ihnen weiterreichende Informationen zu der Verarbeitung der erhobenen Daten und zu den Modalitäten (Kontaktdaten, Zugriffsrechte, Sicherheitsmaßnahmen, Dauer der Aufbewahrung usw.).

Sie nehmen zur Kenntnis, dass diese Daten an Dienstleister in Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums übermittelt werden können, die nicht das gleiche Maß an Sicherheit für personenbezogene Daten bieten, die sich jedoch persönlich zu diesem Datenschutz verpflichten.

03.6.b. Lieferdaten

Um die Lieferung zu gewährleisten, müssen wir Ihre Daten an einen Logistikdienstleister weiterleiten. Es handelt sich um Ihren Namen, Ihre Adresse, die Bestellreferenz und mindestens ein schnelles Kontaktmittel (E-Mail oder SMS), damit wir Sie über den Lieferstatus informieren und Sie über eventuelle Zwischenfälle benachrichtigen und den Kundenservice gewährleisten können. Diese Informationen werden während einer Reklamationsfrist von weiteren 365 Tagen, über den für diese Vorgänge notwendigen Zeitraum hinaus, aufbewahrt. Sie werden nicht zu Marketingzwecken verwendet, es sei denn, Sie haben dem betreffenden Dienstleister Ihre Zustimmung erteilt.

03.7. Daten in Verbindung mit der Nutzung sozialer Netzwerke

Ihr Nutzung der sozialen Netzwerke kann eine Aufbereitung und einen Abgleich der Daten durch uns nach sich ziehen. Wir bitten Sie, aufmerksam zur Kenntnis zu nehmen, welche Daten erhoben werden und weitergeleitet werden können; diese Information können Sie der Datenschutzerklärung dieser Netzwerke entnehmen. Wir bitten Sie außerdem, die Parameter zur Steuerung dieser Nutzungen und zur Kontrolle der Verbreitung der Werbeanzeigen in der von diesen Netzwerken bereitgestellten Benutzeroberfläche anzupassen.

Die Daten, die wir von diesen sozialen Netzwerken erhalten, erlauben uns keine Aufschlüsse über Ihre Identität. Sie werden verwendet, um ausgehend von dem Profils und den Interessenschwerpunkten, die Sie diesen Netzwerken mitgeteilt haben und den von Ihnen im Rahmen der Nutzung ausgeführten Interaktionen, unsere Werbeanzeigen und allgemein unsere Geschäftsbeziehungen gezielter zu gestalten (zum Beispiel, indem Sie von uns maßgeschneiderte Informationen erhalten).

Wir können für die Nutzung Ihrer Daten durch jene sozialen Netzwerke nicht haftbar gemacht werden.

Wenn Sie mit den Schaltflächen dieser sozialen Netzwerke interagieren, die Sie auf unserer Website finden (z.B. „Likes), ohne sich zuvor aus diese Netzwerken auszuloggen, werden diese Netzwerke informiert, können diese Interaktion aufzeichnen und nun (unter Berücksichtigung der von Ihnen konfigurierten Parameter) eine Veröffentlichung Ihres persönlichen Profils in ihre Netze stellen.

04.
Was können Sie von uns verlangen?

Sie können jederzeit:

  • Einen Auszug Ihrer personenbezogenen Daten, über die wir verfügen, erhalten.
  • Die Berichtigung von fehlerhaften oder unvollständigen personenbezogene Daten verlangen, über die wir verfügen.
  • Sich zu dem Analyseverfahren des Betrugsrisikos äußern und darum ersuchen, dass diese automatisierte Verarbeitung einer weiteren Analyse durch einen Mitarbeiter unterzogen wird.
  • Den elektronischen Newsletter abbestellen (oder die Parameter für den Versand und die Verwaltung der Inhalte ändern)
  • Ihre Zustimmung zurückziehen, die Sie zuvor für eine Nut-zung dieser Daten zu Marketingzwecken oder für den Zugriff durch Dritte erteilt haben.
  • Ihr Recht auf Vergessen ausüben. In diesem Fall werden die Daten zu Ihrer Person definitiv gelöscht (bis auf diejenigen, die zur Einhaltung der gesetzlichen Verpflichtungen, z.B. Steuerpflichten, notwendig sind, jedoch auf die vorgeschriebene Frist begrenzt). Gewisse Daten können jedoch in einer anonymisierten Form zu statistischen Zwecken aufbereitet und aufbewahrt werden (z.B.: Löschung der kompletten Adresse und alleinige Aufbewahrung der Postleitzahl).
  • Ihr Recht auf Datenübertragbarkeit ausüben. In diesem Fall stellen wir Ihnen die Daten in einem im E-Commerce üblichen und maschinenlesbaren, strukturierten Format zur Verfügung, dass von einem Dienst genutzt werden kann, der mit dem unsrigen vergleichbar ist.

Sie können diese Rechte jederzeit kostenfrei nutzen, indem Sie sich an den Herausgeber wenden. Diese Anfrage muss unterschrieben werden, und es muss eine Kopie eines Identitätsnachweises beigelegt werden, der Ihre Unterschrift und die Adresse trägt, an welche die Antwort geschickt werden soll. Diese Fotokopie wird nach der Überprüfung dieser beiden Angaben unverzüglich vernichtet.

Wir bestätigen den Erhalt innerhalb von max. 5 Werktagen und bemühen uns, innerhalb von 30 Kalendertagen das Notwendige zu tun. Sollten wir jedoch auf Schwierigkeiten stoßen, diese Frist einzuhalten, werden wir Sie umgehend benachrichtigen.

05.
Elektronische Newsletter – Personalisierte Empfehlungen und Alerts

Es werden maximal 5 elektronische Newsletter pro Monat ver-schickt. Der Inhalt betrifft Produkte und Dienste der Website (Neuheiten, Sonderangebote usw.) sowie optional Produkte und Dienste unserer Handelspartner.

Wir können Ihnen auch Benachrichtigungen („Alerts“) per E-Mail senden, um Sie über eine neues Produkt, das Sie interessieren könnte, oder über die Verfügbarkeit eines Artikels zu informieren.

Sie erhalten diese Newsletters und Alerts, wenn Sie:

  • das Anmeldeformular für den Newsletter und die Alerts freiwillig ausgefüllt haben;
  • an einem von uns organisierten Wettbewerb oder Spiel teilgenommen haben und Ihre Zustimmung zu dem Abonnement für den Newsletter klar und eindeutig erteilt haben;
  • ein Mitgliedskonto angelegt haben oder schon Kunde sind, es sei denn, Sie haben bei der Erstellung Ihres Kontos widersprochen. In diesem Fall erhalten Sie nur aktuelle Informationen von unserer Website sowie Angebote zu Produkten, die mit denjenigen, die Sie bereits bestellt oder auf unserer Website konsultiert haben, identisch oder vergleichbar sind.

Wir messen die Anzahl der Öffnungen unserer Sendungen und der ausgeführten Interaktionen (Klick auf Hyperlinks) im Rahmen eines fortlaufenden Verbesserungsprozesses mit dem Ziel, diese Sendungen optimal auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen. Bei jedem Erhalt einer solchen Nachricht können Sie beantragen, von uns keine elektronischen Schreiben mehr zu erhalten, indem Sie auf den dafür vorgesehenen Link zur Abmeldung klicken; Sie können diese Anfrage zudem jederzeit an Lanaform richten.

Wir möchten unterstreichen, dass wir Ihre E-Mail-Adresse nicht an Dritte zu Marketing- oder Werbezwecken weder verkaufen noch vermieten.

06.
Übersicht über die verschiedenen Cookies in Verbindung mit unsere Website

06.1. Cookies LANAFORM / Magento

Cookie Beschreibung
form_key Speichert einen zufällig generierten Key-Code, um gefälschte Anfragen zu verhindern.
mage-cache-sessid Erleichtert das Einstellen der Inhalte in den Browser-Cache, um die Seiten schneller laden zu können.
mage-cache-storage Erleichtert das Einstellen der Inhalte in den Browser-Cache, um die Seiten schneller laden zu können.
mage-cache-storage-section-invalidation Erleichtert das Einstellen der Inhalte in den Browser-Cache, um die Seiten schneller laden zu können.
mage-translation-file-version Erleichtert die Übersetzung der Inhalte in andere Sprachen.
mage-translation-storage Erleichtert die Übersetzung der Inhalte in andere Sprachen.
PHPSESSID Speichert Ihre Session-ID auf dem Server.
private_content_version Erleichtert das Einstellen der Inhalte in den Browser-Cache, um die Seiten schneller laden zu können.
section_data_ids Erleichtert das Einstellen der Inhalte in den Browser-Cache, um die Seiten schneller laden zu können.

06.2. Cookies Google

Cookie Beschreibung
1P_JAR Erhebt statistische Angaben zur Nutzung und verfolgt die Konversionsrate.
PREF, NID, HSID, APISID, SID, SSID, SAPISID, GAPS Diese von Google verwendeten Cookies erlauben es dem PC, mit einem Google-Konto für den nächsten Besuch verbunden zu bleiben.

06.3. Cookies Facebook

Cookie Beschreibung
c_user Speichert die Facebook-ID.
datr Speichert die Browser-ID.
presence Speichert den Status des Facebook-Chats des Benutzers.
fr Speichert die Facebook-ID und die Browser-ID – aber verschlüsselt.
wd Speichert die Größe des Browserfensters.
act Speichert die Uhrzeit des Aufrufs der Website („Zeitstempel“) und die Aktionen des Benutzers.
sb, xs Speichert Informationen in Bezug auf die Schaltflächen « I like » und « Teilen » von Facebook.

07.
Informationen zu den technischen Möglichkeiten, um die Cookies über Ihren Webbrowser zu verwalten

Sie können jedoch das Setzen dieser Cookies ganz nach Wunsch blockieren, indem Sie die entsprechenden Einstellungen in Ihrem Webbrowser ändern. Dieses Blockieren kann automatisch oder von Fall zu Fall erfolgen (d.h. Ihr Browser benachrichtigt Sie jedes Mal, wenn versucht wird, einen Cookie zu setzen, und Sie können entscheiden, ob Sie diesen akzeptieren oder blockieren). Genauso können Sie zuvor gesetzte Cookies insgesamt oder selektiv löschen.

Das Blockieren / Löschen hat keine Folgen für den Zugriff auf die Website, mit Ausnahme der funktionellen Cookies. In diesem Fall machen wir Sie darauf aufmerksam, dass es sein kann, dass der Besuch der Website, insbesondere die Verwaltung des Warenkorbs, nicht optimal funktioniert.

Die Konfigurationsschnittstelle ist je nach Webbrowser anders. Sie können das jeweilige Hilfe-Menü konsultieren.

Wie können die Einstellungen in den bekanntesten Webbrowsern vorgenommen werden?

Internet Explorer, Firefox, Chrome, Opera et Safari.

08.
Sicherheit der personenbezogenen Daten

Wir treffen technische und organisatorische Vorkehrungen, um Ihre personenbezogenen Daten unter Berücksichtigung des Risikos und der potenziellen Folgen zu schützen, damit diese nicht offengelegt, verändert oder vernichtet werden bzw. verloren gehen. Unsere Formulare zum Erheben der personenbezogenen Daten und Bankangaben werden deshalb auf gesicherten Webseiten erstellt (format https:// und mithilfe der SSL- Technologie – Secure Socket Layer gesichert). Was die Aufbewahrung der Daten betrifft, so legen wir ein besonderes Augenmerk auf die Geheimhaltung Ihres Passworts für den Zugriff auf Ihr Konto. Wir empfehlen Ihnen dennoch, vorsichtshalber ein komplexes und spezifisches Passwort für unsere Website zu wählen, sodass es im Fall eines erfolgreichen Phishing-Versuchs durch eine unbefugte Person (die sich per E-Mail, Telefon oder jedes andere Mittel als unsere Website ausgibt) oder falls Ihre Daten im Internet abgefangen werden, nicht möglich ist, auf andere Dienste zuzugreifen, für die Sie sich mit dem gleichen Passwort angemeldet haben.

Gemäß den gesetzlichen Vorschriften verpflichten wir uns, Sie per E-Mail zu benachrichtigen, falls wir trotz der getroffenen Maßnahmen ein Problem feststellen (Verlust personenbezogener Daten), das für Sie ein erhöhtes Risiko bedeuten könnte (z.B.: Identitätsmissbrauch).

09.
Dauer der Aufbewahrung der Daten

Die Daten werden bei dem Herausgeber und auf der Hosting-Plattform der Website gespeichert und solange aufbewahrt, wie dies zur Umsetzung der vorstehenden Zielsetzungen erforderlich ist.

Was die Daten zu Marketingzwecken betrifft, so werden diese solange aufbewahrt, bis Sie uns auffordern, diese Nutzung einzustellen. Das gleiche gilt für uns: Wir löschen die Daten auf unsere eigene Initiative, wenn seit der letzten Interaktion mit dem Benutzer zwei volle Kalenderjahre verstrichen sind. Nach der Einstellung der Nutzung dieser Daten – bis auf die Daten, zu deren Aufbewahrung wir gesetzlich verpflichtet sind – werden die personenbezogenen Daten in Daten umgewandelt, mit denen Ihre Identifikation nicht mehr möglich ist und die nur noch zu statistischen Zwecken verwahrt werden. Sie werden keinesfalls verwendet, um Direktmarketing zu betreiben.

10.
Änderungen – Geistige Eigentumsrechte

Diese vorliegende Erklärung kann jederzeit durch den Herausgeber der Website oder seinen Bevollmächtigten geändert werden. Maßgeblich ist die Fassung, die zum Zeitpunkt des Besuchs der Website in Kraft ist. Der Herausgeber verpflichtet sich selbstverständlich, alle seine früheren Fassungen von den Allgemeinen Geschäftsbedingungen aufzubewahren und jedem Benutzer zukommen zu lassen, der darum ersucht.

Es sei daran erinnert, dass das vorliegende Dokument den Vorschriften zum geistigen Eigentum unterliegt. Jegliche Reproduktion / Anpassung / Übersetzung ist untersagt, es sei denn, der Herausgeber und die Gesellschaft RETIS haben diesbezüglich gemeinsam ihre ausdrückliche und schriftliche Einwilligung erteilt.

11.
Beschwerden

Wenn Sie der Ansicht sind, dass Ihre persönlichen Angaben nicht mit der Sorgfalt behandelt wurden, die Sie erwarten, dann teilen Sie uns das bitte mit. Wir werden uns bemühen, eine Lösung zu finden, die künftig Ihren Erwartungen entspricht. Sollten wir keine für Sie zufriedenstellende Lösung finden oder wenn Sie der Meinung sind, dass die belgische Gesetzgebung in diesem Bereich nicht eingehalten wurde, können Sie eine Beschwerde bei der belgischen Datenschutzbehörde (Kontaktdaten auf der Website www.privacycommission.be. Dieser Schritt hindert Sie jedoch nicht daran, parallel dazu eine Klage vor Gericht einzureichen, um eine Wiedergutmachung des Schadens zu verlangen, den Sie Ihrer Meinung nach erlitten haben.